Outsourcing
Das Outsourcing gewinnt nicht nur zunehmend an Bedeutung, sondern ist für einige Wirtschaftsbereiche, speziell im teritäten Sektor, mittlerweile fast unerlässlich geworden.
Spezialisierung und Globalisierung sind die zwei Hauptgründe für Outsourcing, das letztlich ganz einfach als Rationalisierungsmaßnahme betrachtet werden kann.

Im Zeichen wirtschaftlicher Neuorientierung suchen Unternehmen und Verwaltungen Wege, ihre Aufgaben effizienter – insbesondere kostengünstiger – zu erfüllen. Zunehmende Marktanforderungen verlangen eine immer höhere Perfektion Ihres Kerngeschäfts.
Nutzen Sie einfach Ihre Energie, um die individuellen Stärken Ihres Unternehmens auszubauen. Dies ist mit innovativen Softwarelösungen (SAP, KHK etc.) möglich.


Die Vorteile liegen klar auf der Hand:

» Kosteneinsparungen beim Personalmanagement

» keine Lohnfortzahlung bei Krankheit oder Urlaub

» leistungsorientierte Bezahlung

» weniger Verwaltungsaufwand

» flexibler beim Einsatz von Human Capital

» Verringerung der wirtschaftlichen Risiken

» geringere Produkthaftung

» kleineres unternehmerisches Risiko

» Bessere Wettbewerbsfähigkeit durch geringeren Kostenaufwand

» kleinere, aber spezielle Leistungspalette

» mehr Flexibilität aufgrund des kleineren Verwaltungsapparates

» geringere Produktionskosten und Lagerkosten (Just-in-time)

Unternehmen, die am Ball bleiben wollen, sollten sich ernsthaft mit dem Thema auseinandersetzen und reflektieren, ob und wie sie Outsourcing in ihrem Unternehmen angewandt werden.