SAP

VERNETZTE UNTERNEHMEN: WALLDORF IST ÜBERALL
Egal, ob Beschaffung, Herstellung, oder Vertrieb, Personalverwaltung, Controlling oder Produktmanagement - SAP liefert heute E-Business-Software für fast jeden Geschäftsprozess vernetzter Unternehmen. Nur Peoplesoft und Oracle bieten ähnlich umfangreiche Produktportfolios. Anbieter wie Siebel, Ariba und i2 haben sich auf Anwendungen für einzelne Geschäftsbereiche spezialisiert.

Supplier-Relationship-Management-Software

verwaltet Kontaktdaten und Lieferdetails und

Optimiert die Beschafungsstrategie. Vernetzt mit IT-Systemen von Lieferanten und 

elektronischen Marktplätzen, ordert Supply-Chain-

Management-Software nach Produktionsbedarf

erforderliche Vorprodukte. Marketplace-Software verbindet Vertriebs-und

Beschaffungssysteme mehrerer Unternehmen 

und organisiert automatische Produkt-und 

Dienstleistungsbörsen sowie Auktionen im Web
E-Business-Software verknüpft Lieferanten-,

Händler- und Kundendaten und optimiert

Warenbestellung,-produktion und

-vertrieb/-marketing. Supply-Chain-Management-Software erfasst zudem 

an- und ausgelieferte Güter, verwaltet den Produktbestand

und veranlasst neue Bestellungen.
Human-Resources-Software übernimmt

die komplette Personalverwaltung,

überwacht die Urlaubsplanung, veranlasst

Lohn-/Gehaltszahlungen und ermöglicht

Leistungskontrollen. Financials-Software verbucht und analysiert 

alle Finanz- und Zahlungsprozesse bis hin 

zum Controlling auf Tagesbasis und Zur 

Bilanzvorbereitung.
Product-Lifecycle-Management-Software koordiniert-vom

Design bis zum Auslaufen der Herstellung-alle in den Lebens-

zyklus von Produkten eingebunden Unternehmen. Anhand definierter Qualitätskriterien kann Supply-Chain-Manegement-

Software auch die Fertigung der Produkte kontrollieren. Die Hersteller liefern

ihre Software jedoch nicht für alle Branchen.
Customer-Relationship-Management-Software integriert

alle Kunden-und Ordenerdaten, steuert den Service und

automatisiert Vertriebs-und Marketingaktivitäten. Customer-Relationship-Management-

Software verbindet den Produktvertrieb eines 

Unternehmens mit den E-Business-Systemen 

der Kunden und kann deren elektronische 

Order selbstständig bearbeiten. Im Verbund mit Vertriebs-und Produktions-

systemen steuert und optimiert Supply-

Chain-Management-Software schließlich

auch Lager und Lieferprozesse.