Schulungen
Der optimale Umgang mit Softwarelösungen braucht praktische Erfahrung. Je besser Sie und Ihre Mitarbeiter geschult sind, desto schneller und intensiver können Sie arbeiten - mit besserem Ergebnis und in kürzerer Zeit.

Folgende Schwerpunkte bitte ich an:

» Betriebswirtschaftliche Software wie: SAP, KHK, Navision, Lexware

» Grundlagen der Betriebs- bzw. Volkswirtschaftslehre

» Grundlagen im Rechnungswesen wie: Buchführung, Kosten- und Leistungsrechnung bzw.
  Handelskalkulation und Controlling

» EDV Grundlagen wie: Office - Paket (Word, Excel, Access, PowerPoint etc.) Betriebssysteme
  u.a. Windows 2000 bzw. Netzwerke,

» Verkaufsschulungen, Marketing, Telefonaquise usw.
»» Alle Produktnamen sind eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Unternehmen ««